Bauen Sie auf unsere
langjährigen Erfahrungen und
stete Weiterentwicklung

 

 

1994
Gründung der Firma ISOTHERM im Mai 1994 mit technischer Unterstützung der Firma ISO Fensterbau aus Büren/Westfalen. Anfangs wurden Aluminium-Haustüren mit zwei Mitarbeitern in Schköna in angemieteten Produktionsräumen produziert. Der Vertrieb erfolgte vorwiegend über den Fachhandel in den neuen Bundesländern.

 

1995
Kauf weiterer Maschinen zur Fertigung von Kunststofffenstern und Aufbau einer eigenen Montageabteilung. Der Vertrieb der Kunststofffenster erfolgte nun direkt über Bauträger, Baufirmen und Architekten sowie private Bauherren. Die Mitarbeiterzahl konnte auf 15 erhöht werden.

 

1996
Errichtung einer neuen Produktionshalle mit Bürogebäude in Gräfenhainichen im Gewerbegebiet West.

 

1999
Investition in CNC-gesteuerte Bearbeitungsmaschinen. Die Mitarbeiterzahl wuchs auf 24.

 

2004
Investitionen in Biegetechnik von PVC-Profilen, um den wachsenden Markt an Sonderelementen schneller bedienen zu können. Parallel bieten wir Biegearbeiten in Lohnarbeit für das VEKA-System an.

 

2008
Einrichtung einer zusätzlichen Lagerhalle in Gräfenhainichen.

 

2010

Investition in ein CNC-gesteuertes Profilbearbeitungszentrum für PVC-Profile

 

 

Verantwortung gegenüber den nachkommenden Generationen

 

Bei unserer täglichen Arbeit fallen Profilabschnitte an. Diese werden unserem Zulieferer VEKA wieder zur Verfügung gestellt und in einer der modernsten Kunststoff-Recyclingsanlagen Europas wiederaufbereitet. Dadurch werden Ressourcen gespart und wertvolle Materialien zurückgewonnen.

unternehmen_01

Sicheres und effizientes Beladen eines unserer Fahrzeuge
unternehmen_03
Unsere Biegetechnik ermöglicht uns die Erfüllung individueller Kundenwünsche